Bonusangebote im Casino: Holen Sie sich die besten

Jemand hat Spielkarten in der Hand, mit einer Abbildung von Mona Lisa

Sie möchten das erste Mal im Casino online spielen? Wir geben Ihnen einen Tipp, holen Sie sich einen Bonus und starten Sie los. Mit einem Bonus macht das Spielen im Casino doppelt so viel Spaß, weil Sie entweder ohne Risiko spielen oder mehr Geld zur Verfügung haben. In diesem Artikel werden wir Ihnen sagen, welche Regeln es zu beachten gilt, wenn Sie sich einen Bonus holen. Bevor wir Ihnen die wichtigsten Bonusarten vorstellen, möchten wir Ihnen direkt mitteilen, was es mit der Umsatz Anforderung auf sich hat. Diese wird nämlich fast bei jedem Bonus verlangt. Bei einer Anforderung von 30x und einem Bonus in Höhe von 100 Euro, müssten Sie um 3.000 Euro spielen.

Erst danach ist eine Auszahlung möglich. Bei 40x wären es 4.000 Euro und so weiter. Falls Sie statt einem Bonus Freispiele erhalten, gilt es auch Bonusbedingungen zu erfüllen. Hier werden in der Regel die Gewinne herangezogen. Gewinnen Sie mit den Freispielen 20 Euro, müssen Sie bei einer Umsatzanforderung von 30x um 600 Euro spielen. Lesen Sie sich die Bonusbedingungen im Vorfeld durch, damit Sie garantiert am Ende eine Auszahlung erhalten. Neben diesen Regeln gilt es noch andere Dinge zu beachten. Sie müssen den Bonus in einem bestimmten Zeitraum einlösen, Sie dürfen nur bei bestimmten Spielen spielen, usw. Alle diese Infos warten in den Bonusbedingen oder in den AGB der Casino Webseite.


Um was handelt es sich bei einem Deposit Bonus, welche Besonderheiten gibt es hier?

Ein Deposit Bonus wird meistens als Willkommensbonus verschenkt. Dabei handelt es sich um einen Einzahlungsbonus. Beispiel: Sie zahlen 100 Euro ein und erhalten 100 Euro zusätzlich. Solch einen Bonus nennt man 100% Bonus mit bis zu 100 Euro. Manchmal gibt es auch Boni bis zu 3000 Euro. Einige verdoppeln den Betrag, verdreifachen diesen und ähnliches. Im Grunde handelt es sich immer um dieselben Systeme. Mit einem Unterschied, dass sich der Betrag ändert. Den Bonus erhalten Sie direkt nach Ihrer Einzahlung gutgeschrieben und dem Spielen steht nichts mehr im Weg. Verschenkt werden die Bonis, damit Sie das Casino in Ruhe kennenlernen können.


Der No Deposit Bonus im Casino – selten aber ein tolles Geschenk zum Einstieg

Manchmal gibt es einen Gratis Casino Bonus direkt zur Anmeldung. Hier müssen Sie nichts einzahlen. Sie bekommen das Geld direkt gutgeschrieben. Meist handelt es sich um kleine Summen. Zum Beispiel 10 Euro oder 20 Euro. Wichtig: Bei No Deposit Bonis sind die Regeln meist strenger. Die Umsatzanforderungen sind in der Regel höher und außerdem gibt es Auszahlungslimits. Selten werden Sie mehr als 100 Euro ausbezahlt bekommen. Lassen Sie sich das Geld auszahlen, sobald Sie die Umsatzanforderungen erreichten, damit Sie keine Nachteile davon haben.


Für Stammkunden gibt es häufig den Loyalitätsbonus – lassen Sie sich von den Casinos belohnen

Auch Stammkunden werden hin und wieder belohnt. Meist mit einem Bonus für Stammkunden. Diesen gibt es in unterschiedlichen Formen. Ob mit oder ohne Einzahlung, Freispiele oder ähnliches. Diese Angebote erhalten Sie nur als Kunde. Entweder finden Sie diese im Casinokontobereich oder Sie erhalten eine Nachricht per E-Mail. Achtung: Auch hier gibt es natürlich Bonusbedingungen zu beachten.


Spielen Sie Cash Drop und viele andere Spiele im Casino – lassen Sie den Bonus rocken

Die Boni sind auch dafür da, damit Sie die Spiele in Ruhe kennenlernen können. Zum Beispiel Cash Drop, ein bekannter Slot, wo Sie mit 20 Gewinnlinien spielen. Die Besonderheit an diesem Spiel ist, dass es aus 18 Sechsecken besteht. Probieren Sie dieses gleich mit dem Bonusguthaben aus. Falls Ihnen dieses Spiel nicht gefällt. Nicht verzagen, es gibt viele alternative Spiele, die ebenso Spaß machen. Verfallen Sie höchstpersönlich in den Bonus Rausch und lassen Sie es krachen.

Menu